Buch: Bindung der Ehre

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Honor-Bound trade paperbackRaffaele Sollecito und Amanda Knox waren die Opfer in einem weltberühmten Verbrechen so bizarr, das sie selbst das völlig absurd fanden. Angeklagt für ein Verbrechen, was die beiden weder ergründen konnten, geschweige dann begangen hatten, verbrachten sie vier qualvolle Jahre im Gefängnis vor ihrem endgültigen Freispruch. Nun zum ersten Mal offenbart Raffaele was wirklich passiert ist zwischen ihm und seiner damaligen Freundin vor, während und nach dem brutalen Mord an Amandas Mitbewohnerin Meredith Kercher.
Mit überraschenden Offenheit, Raffaele spricht über intime Details, über sein sich wandelndes Verhältnis mit Amanda, über ihre schwindlige Romantik, was sich verwandelte in erschütternde endlose Verhöre. Als Amandas Alibi, kam Raffaele unter unerbittlichen Druck aus seiner eigenen Familie und Anwälte, ebenso wie der Polizei und Staatsanwaltschaft, solllte er seine Aussage ändern. Dies könnte ihn retten, aber es würde mit ziemlicher Sicherheit Amanda zu einem Leben im Gefängnis verurteilen . Er weigerte sich.
Sieben der wilden Anschuldigungen beschrieben ihn als Junkie, einen Pornosüchtigen und rücksichtslosen Erregungssuchenden. Diese Geschichten über Raffaele waren grobe Verzerrungen von banalen Episoden. Mit unerschrockener Ehrlichkeit, nimmt er den Leser mit hinter die Kulissen des Prozesses des Jahrhunderts und in der Tag-zu-Tag Hölle des Lebens im Gefängnisses. Schließlich und treffend, nach der Freilassung von Amanda und Raffaele, spricht er über seine erstes Gesicht zu Gesicht wiedersehen mit Amanda.
Emotional, verstörend und letztlich vernichtend, ist dies eine fesselnde Abhandlung eines gravierenden Justizirrtums, der öffentlichen Verurteilung und persönlichen Überlebens. Und in ihrem Herzen ist es eine tragische Liebesgeschichte über einen jungen Mann, der seine Gefühle vertraut, weigerte sich, die Hoffnung aufzugeben, und letztlich gesiegt.

indieboundibooksamazon

b&n

BAM[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_raw_js]JTNDc2NyaXB0JTIwdHlwZSUzRCUyMnRleHQlMkZqYXZhc2NyaXB0JTIyJTNFJTBBJTA5dmFyJTIwX2l1YiUyMCUzRCUyMF9pdWIlMjAlN0MlN0MlMjAlNUIlNUQlM0IlMEElMDlfaXViLmNzQ29uZmlndXJhdGlvbiUyMCUzRCUyMCU3QiUwQSUwOSUwOWNvb2tpZVBvbGljeUlkJTNBJTIwNzkzNzQwMyUyQyUwQSUwOSUwOXNpdGVJZCUzQSUyMDYzMzcwOCUyQyUwQSUwOSUwOWxhbmclM0ElMjAlMjJkZSUyMiUwQSUwOSU3RCUzQiUwQSUzQyUyRnNjcmlwdCUzRSUwQSUzQ3NjcmlwdCUyMHR5cGUlM0QlMjJ0ZXh0JTJGamF2YXNjcmlwdCUyMiUyMHNyYyUzRCUyMiUyRiUyRmNkbi5pdWJlbmRhLmNvbSUyRmNvb2tpZV9zb2x1dGlvbiUyRnNhZmVtb2RlJTJGaXViZW5kYV9jcy5qcyUyMiUyMGNoYXJzZXQlM0QlMjJVVEYtOCUyMiUyMGFzeW5jJTNFJTNDJTJGc2NyaXB0JTNF[/vc_raw_js][/vc_column][/vc_row]

Questo post è disponibile anche in: Italienisch Englisch Spanisch

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *